Schafwolldämmung

Natürlicher Dämmstoff mit vielen Talenten

Schafwolle ist in ihrer Beschaffenheit der einzige in der Natur vorkommende Dämmstoff, der sowohl warm hält, als auch vor Hitze, Kälte und Nässe schützt. Die Einzigartigkeit der Rohfaser Schafwolle macht sie auch in ihrem Endprodukt zu einem Werkstoff mit einzigartigen Vorteilen:

 

  

Schafwolle hat beste Dämmwerte

Die Wärmeleitfähigkeit ist einer der wichtigsten Dämmwerte zur Beurteilung der Wirkung von Dämmstoffen. Sie wird in W/mK (Watt pro Meter und Kelvin) gemessen und wird auch als Lambda-Wert (λtr) bezeichnet. Die Wärmeleitfähigkeit gibt an, welche Menge an Wärme durch den Baustoff gelangt. 

Damit ein Material als Dämmstoff wirkt, sollte er einen Wert unter 0,1 W/mK haben. Es gilt: Je kleiner die Wärmeleitfähigkeit, desto besser. ISOLENA Schafwolldämmung hat einen sehr guten Dämmwert von 0,033 – 0 ,042 W/mK

Die tatsächliche Wärmeleitfähigkeit berechnet sich aus der Kombination der verwendeten Materialien. Holz hat zum Beispiel einen guten Wärmeleitwert und ‚hilft‘ so anderen Materialien bei der Wärmedämmung. 

 

Schafwolle reinigt die Raumluft

Schafwolle erzeugt von Natur aus ein gesundes Raumklima und fördert so deine Gesundheit. Schafwolle ist nachweislich dazu in der Lage, Schadstoffe und Gerüche abzubauen, wie in untenstehender Messung des Deutschen Wollforschungsinstitutes dargestellt:

Minimierung der Innenraumschadstoffe am Beispiel Formaldehyd.

Das Geheimnis hinter dieser exzellenten Fähigkeit ist Keratin, der Eiweiß-Grundbaustein, aus dem die Schafwolle besteht. Die Moleküle der Aminosäuren-Seitenäste sind in der Lage, Schadstoffe wie Formaldehyd aufzunehmen und zu neutralisieren. Es kommt dabei zu einer chemischen Reaktion, wobei die Schadstoffe umgewandelt bzw. an diese Moleküle gebunden werden.

Je näher am Innenraum die Schafwolle verbaut wird, desto besser ist dabei die positive Wirkung auf das Raumklima. So haben zum Beispiel Installationsebenen, Zwischenwände und Zwischendecken mit Schafwolldämmung eine hohe Wirkung auf die Raumluft.

Schafwolle unter dem Mikroskop
Keine Faserbelastung in der Raumluft

Unsere Schafwolle bringt die erforderlichen Eigenschaften mit sich, um sicherzugehen, dass die Raumluft nicht mit Fasern belastet wird. „Spinnereitechnisch“ bedingt befinden sich in ISOLENA-Produkten Schafwollfasern mit einer Mindestlänge von ca. 20 mm.

Da die Vliesrollen zur Konfektionierung an den Seitenrändern geschnitten werden, ist es möglich, dass dort kürzere Fasern auftreten und diese sich während der Montage lösen. Im eingebauten Zustand treten keine Fasern mehr aus und somit ist eine Faserbelastung der Raumluft auszuschließen.

 

Schafwolle reguliert Feuchtigkeit

Schafwolle wirkt hygroskopisch, d. h. sie bindet Feuchtigkeit, wenn die Luftfeuchtigkeit höher ist als die Ausgleichsfeuchtigkeit der Wolle. Ist die Raumluft zu trocken, gibt sie die Feuchtigkeit wieder ab.

Schafwolle kann bis zu 33 % ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne an Dämmeigenschaft zu verlieren, ohne „nass“ zu sein. Sie behält ihre Bauschigkeit, ohne schädigende Einflüsse auf die Bausubstanz zu nehmen.

Die Eigenschaft Feuchtigkeit zu binden ist beispielsweise für Einbausituationen mit hoher Kondensatbildung sehr von Vorteil ist. Ein weiterer, naturgegebener Vorteil der Eiweißfaser: Sie bildet keinen Nährboden für Schimmelpilze. Deshalb ist Schafwolle von Natur aus vor Schimmelpilzen geschützt und sorgt so für gesunde Raumluft.

 

Brandschutz mit Schafwolle

Aufgrund der konsequenten Nutzung von 100 % Schafschurwolle, der speziellen ISOLENA Verarbeitungstechnologie und dem innovativen, biozidfreien Wollschutz IONIC PROTECT® erreicht unsere Schafwolldämmung – je nach Produkt und Aufbau – eine Brandklassifizierung von B1, C oder D nach EN 13 501-1.

Die natürliche Faser der Schafwolle hat eine Selbstentzündungstemperatur von 560 – 600° C. Diese liegt damit etwa doppelt so hoch wie bei Holz (270 ° C). Dabei schmilzt sie von einer eventuellen Hitzequelle weg, ohne zu tropfen.

ETA Prüfbericht ETA Prüfbericht
Schadstoffabbau giftiger Gase. (Quelle: Benisek Phillips, J. Fire Science, Band 1 Nov./Dez 1983)

Das Brandverhalten hängt immer vom gesamten Aufbau ab. ISOLENA ist bis jetzt der einzige Naturdämmstoff, der mit folgendem Akustik-Deckenelement die Brandklassifizierung B1 erreicht:

  • Gelochte Gipskartonplatte,
    Dicke 12 mm, Lochung Ø 18/18 – 5 mm
  • ISOLENA Optimal, Dicke 40 mm,
    Dichte 18 kg/m3, 60 mm Hinterlüftung

In Übereinstimmung mit der Önorm EN 13501-1 wird das beschriebene Bauprodukt bezüglich seines Brandverhaltens mit B s1, d0 klassifiziert.

 
Akustikelement Brandschutz B1 Akustikelement Brandschutz B1

Schafwolldämmung reduziert Schall

Schafwolle hat aufgrund der unterschiedlichen Faserfeinheit sehr gute Schallabsorptionseigenschaften für viele Akustiksituationen mit gehobenen Ansprüchen.

Du kannst Akustikdecken mit speziellen ISOLENA Akustikvliesen oder ganz einfach mit ISOLENA Schafwollfilzen ausstatten.

Aus gutem Grund werden unsere Akustikprodukte von Architekten, Bauphysikern und Bauherrn vermehrt in Kindergärten und Schulen, Bürogebäuden, Veranstaltungsräumen, aber auch in Privathäusern eingesetzt.

 
Nachwachsender Rohstoff Schafschurwolle Nachwachsender Rohstoff Schafschurwolle

Schafwolle ist ein nachwachsender Rohstoff

Unser Ziel bei Lehner Wool ist es seit jeher, die natürlichen Eigenschaften des nachhaltigen Rohstoffs Schafwolle, auszunutzen und dessen positive Effekte aufzuzeigen.

Schafwolldämmung stellt für umweltbewusst und ökologisch denkende Menschen den Dämmstoff der Gegenwart und Zukunft dar. Denn nur die Wolle von lebenden Schafen eignet sich zur Herstellung von Dämmstoffen mit solch hohen Qualitätsansprüchen.

Nur diese ist und bleibt auch so dauerelastisch, bauschig und lebendig, wie sie zur Erfüllung der vielen Aufgaben als Dämmstoff sein muss.

 

 

Der Lehner-Wool-Wollkreislauf:
  1. Wir beziehen unsere Schafwolle von Partnern, denen ökologische Kriterien wichtig sind.
  2. Schafe müssen laut Tierschutzgesetz geschoren werden, je nach Rasse 1–2 x / Jahr.
  3. Der wertvolle Rohstoff Schafwolle wird mit Soda und Kernseife natürlich gewaschen.
  4. Wir produzieren aus der Schafschurwolle nachhaltige Produkte: von Garnen und Filzen über Teppiche hin zu Akustikprodukten und Dämmstoffen.
  5. Unsere hochwertigen Produkte zeichnen sich allesamt aus durch Langlebigkeit und werden über Generationen hinweg genutzt.
  6. Schafwolle integriert sich als einziger Naturdämmstoff zu 100 % in den Naturkreislauf und ist vollständig unbedenklich kompostierbar.
 
Lehner Wool Wollkreislauf Lehner Wool Wollkreislauf

Durch IONIC PROTECT® resistent gegen Motten

IONIC PROTECT® ist ein von ISOLENA entwickeltes und markenpatentrechtlich geschütztes, biozidfreies Verfahren zum Schutz der Wolle vor allen Wollschädlingen.

Durch eine Plasmaionenbehandlung der Wollfasern werden diese vor sämtlichen negativen Einflüssen, die am Bau vorkommen können, geschützt. So gibst du Motten und Insekten keine Chance. Darüber hinaus sind unsere Produkte durch den Wollschutz unbegrenzt lagerfähig.

Das geben wir dir schriftlich mit dem ECO/CUAP-Prüfbericht ECO-P16002-15017 und unserem Produktversprechen.

Mehr Informationen zum Thema Wollschutz findest du in unserem Magazinbeitrag "Dauerhafter Wollschutz".

 

Mit Betätigen des Play-Buttons, wird der externe Dienst YouTube gestartet. Pressing the play button starts the external YouTube service.

Schafwolldämmung ist leicht zu verarbeiten

Unsere ISOLENA Schafwolldämmung wird maßgenau konfektioniert ausgeliefert. Damit ist sie für dich leicht zu verarbeiten. 

Die Rollen sind leicht zu tragen und du benötigst keine Staubmaske und keine Schutzkleidung, denn in der weiteren Verarbeitung zeigt sich die Schafwolle als sehr haut- und gesundheitsfreundlich.

Ablängen ist ganz simpel durch händisches Reißen bzw. mit dem ISOLENA Schneidegerät möglich.

Mit Betätigen des Play-Buttons, wird der externe Dienst YouTube gestartet. Pressing the play button starts the external YouTube service.
 
 

Zertifizierte Wollherkunft und Verarbeitung

Unsere Schafwolle kommt direkt aus der Natur, genauer: von Schafen aus Mitteleuropa.

Alle ISOLENA Produkte tragen das nature plus® Prüfzeichen für nachhaltige Baustoffe: Es steht für umweltgerechte Produktion, Gesundheitsverträglichkeit, Schonung endlicher Ressourcen und Gebrauchstauglichkeit.

Produkte mit diesem Zeichen bestehen überwiegend aus nachwachsenden oder naturschonend gewonnenen Rohstoffen. Anspruchsvolle Prüfungen und europaweit strengste Grenzwerte für gesundheitsbedenkliche Stoffe garantieren die Unbedenklichkeit der zertifizierten Produkte.

 

CO₂-Einsparung mit Schafwolle

In Zeiten des globalen Klimawandels, mit massiven Auswirkungen auch auf die Bauwirtschaft, wollen wir das CO₂-Einsparungspotenzial in der Anwendung aufzeigen. Unsere Vorgehensweise:

  • Es wurde ein Vergleich von Dämmstoffen für ein Haus mit 60 m³ Dämmfläche durchgeführt.
  • Der Vergleich findet auf Ebene der gleichen Funktionseinheit (FE) statt, in diesem Fall dem Wärmewiderstand.
  • Der Konversationsfaktor auf 1 kg errechnet sich aus der Multiplikation aus Rohdichte, Wärmeleitfähigkeit, Wärmedurchlasswiderstand und Fläche: ρ[kg/m³] * λ[W/mK] * R0[m²K/W] * A0[m²] mit R0 = 1 m²K/W und A0 = 1[m²]
  • Infolge der Durchschnittsbildung auf Basis der Produktionsmengen ergibt sich eine mittlere Rohdichte von 18 kg/m³ für ISOLENA-Dämmstoffe.

Das bemerkenswerte Ergebnis dieses Vergleichs: Bei Verwendung von einer Tonne ISOLENA Schafwolldämmung können mehr als 1,6 Tonnen CO₂ gegenüber herkömmlichen Dämmstoffen eingespart werden.

 

CO2 Einsparung mit ISOLENA CO2 Einsparung mit ISOLENA
CO₂-Vergleich
  100% Schafwolle ISOLENA
18 kg/m³ – 0 ,038 W/(mK)
Natureplus® Bilanz
Glaswolle
18 kg/m³ – 0 ,038 W/(mK)
Richtwert aus „baubook“
Steinwolle
28 kg/m³ – 0,044 W/(mK)
Richtwert aus „baubook“
Globales Erwärmungspotential
GWP total [CO2 eq.]
inkl. CO2-Speicherung
0,83 / kg
0,57 / FE
2,45 / kg
1,68 / FE
1,93 / kg
2,38 / FE
Haus mit 60 m³ Dämmfläche
1 t Schafwolle
entspricht 1 t Glaswolle
entspricht 1,59 t Steinwolle
830 kg CO2 2450 kg CO2 3069 kg CO2
CO2 Einsparung
beim Verwenden von Schafwolle
  1,62 t 2,24 t

Noch offene Fragen?

Hier bist du gut beraten:

Helga & Christian

ISOLENA Beratung & Vertrieb

Helga Haslehner: +43 7277 2496-302
Christian Radlmair: +43 7277 2496-303